Dry Aged Beef

Unser exklusives Fleischerlebnis

Dry Aged Beef – das steht für Fleischaroma pur. Im Reifeschrank wird das sorgfältig ausgewählte Fleisch über Wochen bei kontrollierter Temperatur veredelt. Herrlich nussig und wunderbar intensiv schmeckt unser Fleisch nach Abschluss des Reifeprozesses. Gerne beraten wir Sie vor Ort in unseren Märkten zu den Vorzügen eines perfekt gereiften Stücks Dry Aged Beef.

Ihre Ansprechpartner
Euskirchener Straße: Ralph Küster
Niederzier: Uwe Scheller, Timo Wachsmann

Zeit und Qualität erzeugen Zärte und Geschmack

Die Trockenreifung am Knochen ist keine Modeerscheinung, sondern gilt als älteste Reifemethode der Welt. Bis Mitte des 20. Jahrhunderts reiften viele Metzgereien in Deutschland ihr Fleisch auf diese Art. Danach geriet die Kunst der richtigen Reifung hierzulande durch den hohen Fleischbedarf in Vergessenheit. Seit einigen Jahren entwickelt sich inspiriert von der BBQ-Kultur der USA auch in Deutschland wieder eine lebendige Szene von Liebhabern für den bewussten Fleischgenuss von Dry Aged Beef.

Dry Aging beginnt mit der Auswahl des richtigen Fleisches. Nur Rinderrassen mit langsamen Wachstum und einer geringeren Fleischfülle eignen sich für den Reifeprozess. Das Fleisch dieser Tiere zeichnet sich dadurch aus, dass ihr Fleisch besonders feinfaserig und zart marmoriert ist. Wenn ein Tier stirbt, erstarren die Muskelproteine jedoch, was dazu führt, dass das Fleich zäh wird. Während der ersten Tage des Reifeprozesses werden Enzyme im Fleisch aktiviert, die dafür sorgen, dass das Fleisch seine besondere Zartheit entwickelt.

Trocken gereift für das besondere Aroma

Durch den ständigen Luftkontakt unter kontrollierten Bedingungen trocknet das Fleisch von außen. Bei kühlen Temperaturen und einer hohen Luftfeuchtigkeit verliert es bis zu einem Drittel seines Ursprungsgewichts in Form von Fleischsaft. Dadurch entsteht das unvergleichlich intensive und ursprüngliche Fleischaroma. Nach dem Entfernen der erhärteten äußeren Schicht erhält man das perfekte Stück Fleischerlebnis.

Das perfekte Steak - auch für Anfänger
Lassen Sie sich nicht einschüchtern. Durch seine zarte Struktur und den intensiven Geschmack nimmt Ihnen unser Fleisch schon viel Arbeit in der Küche ab.
Wir empfehlen Ihnen, mindestens 4cm dicke Steaks zu verwenden. Vor dem Anbraten lassen Sie das Fleisch eine Stunde bei Zimmertemperatur ruhen.
Danach braten Sie es bei starker Hitze von jeder Seite ca. 1 Minute an. Anschließend lassen Sie es im Backofen je nach Dicke des Steaks für 5 bis 10 Minuten ziehen.
Zum Schluss kurz auf dem Teller ruhen lassen und fertig ist Ihr perfektes Steak.

Unsere Dry Aged Klassiker

Filet Mignon

Rib Eye Steak

T-Bone Steak

NY Strip Steak

Tomahawk Steak

Dry Aged Burger

Auf den Geschmack gekommen?

Für Bestellungen und eine persönliche Beratung sprechen Sie bitte unsere Metzger in unseren Märkten an.
Neben den hier vorgestellten Produkten bieten wir weitere wechselnde Spezialitäten in unserer Theke an.
Gerne reifen wir Ihnen auch ihr persönliches Stück Fleischgenuss.